21.10.2014 05:41 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG - Partner
Sportmedizin RSS
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Möglichkeiten der konservativen Therapie des „Zorns des Läufers“

Achillodynie - von Dr. med. Patric Behr

Schon in der griechischen Mythologie galt die Achillessehne als die Schwachstelle des sonst unbesiegbaren Achilleus (Achillesferse). Auch heute führen Beschwerden an der kräftigsten Sehne des menschlichen Körpers bspw. bei ambitionierten Läufern und Athleten häufig dazu, dass der Wettkampf oder das Training abgebrochen werden muss.

Resümee kurz vor der Weltmeisterschaft – Fokus Knie/Muskel

Fussballmedizin - von Dr.med. Andree Ellermann

2014 ist zweifellos das Sportjahr schlechthin. Olympische Winterspiele, Eishockey-WM, Leichtathletik-EM und natürlich auch die langersehnte Fußball-WM in Brasilien. Wo Sport getrieben wird, kommt es zwangs­läufig auch zu Verletzungen. Nicht umsonst legen wir in diesem Jahr ­unseren Fokus in der medicalsportsnetwork und auf unserem ­5. medicalsportsnetwork-Kongress auf den Bereich Sportverletzungen.

Warm-up-Routine für doppelten Erfolg im Fußball

Prävention-Training - von Christian Klein

Nie zuvor war die individualisierte athletische Vorbereitung jedes einzelnen­ Spielers von so entscheidender Bedeutung für Sieg oder N­iederlage. Das Fußballspiel ist intensiver und schneller geworden. ­Indikatoren dafür sind die Erhöhung der Gesamtlaufdistanz, der Anzahl der Sprints sowie die Reduktion der Ballkontaktzeiten (vgl. Wormuth, 2001; Jansen et al., 2012).

Aktuell: Partnerschaft medicalsportsnetwork - ARCUS Sportklinik

Die ARCUS Sportklinik ist seit 2008 Partner des sportmedizinischen Fachmagazins medicalsportsnetwork. Robert Erbeldinger, Prokurist des Succidia Verlags und Gründer des Magazins medicalsportsnetwork, arbeitet mit Dr. Andree Ellermann als Beirat (seit 2008), Dr. Thomas Ambacher als Redaktionsmitglied und Beirat (seit 2013) und Dr. Walter O. Schüler als Beirat (seit 2008) partnerschaftlich zusammen. Seit 2010 findet in der Sportklinik auch der jährliche...

Aufbau der med. Abteilung in einem DFB Nachwuchsleistungszentrum

Talentförderung - von Dr. med. Susanne Berrisch-Rahmel, Dr. med. Philipp Ehrenstein

Einen der Tiefpunkte des deutschen Fußballs stellte sicherlich das Vorrundenaus bei der EM 2000 dar. Gleichzeitig war dieser Tiefpunkt auch die Geburtsstunde eines umfassenden Systems zur Talent- und Nachwuchsförderung im deutschen Fußball. Hierdurch sind zahlreiche junge Stars wie u.a. Mesut Özil, Thomas Müller, Mario Götze, Toni Kroos, Mario Götze, André Schürrle schon in jungen Jahren ausgereifte, vielseitige Superstars.

Book Your Complimentary Tickets to Elite Sports Therapy & Medical Rehabilitation 2014

There is a fantastic new event called Elite Sports Therapy & Medical Rehabilitation 2014, taking place at ExCeL, London, UK on 12th & 13th June 2014. It’s completely free and there is so much going on at the show, we think you’d really benefit from coming along, so book your ticket now.

Deutsche Top-Athleten im Sportklettern vertrauen auf Redcord

Hocheffektives Training in freischwingenden Redcord-Schlingen und -Seilen etabliert sich

Langenargen, 24. April 2014 – Mit deutschen Spitzenathleten aus dem Bereich Sportklettern entscheiden sich ein weiteres Mal hochkarätige Athleten für Redcord (www.redcord.de).

Diagnose und Therapie bei Überkopfsportlern

Schulter­probleme - von Prof. Dr. med. Dennis Liem

Das Schultergelenk wird bei Über­kopf- und Wurfsportarten enorm belastet, dementsprechend sind Beschwerden in diesem Bereich sehr häufig. Ein breites Spektrum an möglichen Pathologien erfordern große Sorgfalt bei der Diagnose und Therapie der Beschwer­den.

Gelenk Mobil Intensivbalsam und Nagelhygiene Öl

Zweimal Natur pur

GelenkMobil Intensivbalsam ist hergestellt aus reinen natürlichen Ölen. Ideal zur Unterstützung einer Massage bei Verspannungen, Zerrungen, oder Beschwerden im Knie- und Ellenbogenbereich.

Gonarthrose

Durch Sport – mit Sport? - von Prof. Dr. med. Thomas Tischer

Oft wird der Spruch „Sport ist Mord“ zitiert. Ob dies auch auf das Kniegelenk zutrifft, soll im vorliegenden Artikel hinterfragt werden. Tatsächlich hat die sport­liche Betätigung viel­fältige ­positive Effekte, u.a. auf das ­kardiovaskuläre System (Reduktion von Herzinfarkten),­ den Stoffwechsel (Verbesserung der diabe­tischen Stoffwechsellage, Verbesserung von ­Fettstoffwechselstörungen), auf die kognitive Leistungs­fähigkeit sowie...

Knieverletzung

Neues Konzept zur Prävention im Skisport

Im internationalen FIS Ski World Cup stellt das Kniegelenk mit ca. 36% aller Verletzungen die am höchsten betroffene Körperregion dar. Grund genug, in einer Expertenrunde über Präventionsmöglichkeiten nachzudenken und in ­einem bundesgeförderten Projekt (BISp) einen neuen Knieorthesentyp zu entwickeln – die PrävenThese.

Laufsportverletzungen

Dominanz von Überlastungsschäden - von Prof. Dr. med. Karsten Knobloch

Laufen erfreut sich wachsender ­Beliebtheit. Dies belegen u.a. die Finisherzahlen für die deutschen Marathonveranstaltungen in den letzten drei Jahren mit beispielsweise 36.542 Finishern beim BMW Berlin-Marathon 2013 (Tabelle 1). Doch welche Verletzungen über­wiegen im Laufsport eigentlich und wie sehen konservative ­Therapieoptionen aus?

Moderne Sportkardiologie

Hippe Modeerscheinung oder sinnvolle Disziplin? - von PD Dr. med. Christian Stumpf, Prof. Dr. med. Stephan Achenbach

„Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden.“ Bereits etwa 400 v. Christus gelangte Hippokrates zu dieser Erkenntnis, die heute aktueller ist denn je.

PRP = Platelet Rich Plasma

Behandlung in der Sportmedizin - von Prof. Dr. med. Christoph Erggelet

Die PRP Behandlung ist eine natürliche und biologische Methode, um die Heilung von Sportverletz­ungen und Überlastungs­schäden des Bewegungsapparates zu ­beschleunigen. Auch die ­Symptome von ­Arthrose im frühen Stadium ­können erfolgreich ­behandelt werden.

Radiale Stosswelle

Leistungssteigerung bei Profisportlern? Ja – aber bitte richtig informiert - von Prof. Dr. med. Christoph Schmitz

Seit einigen Monaten bin ich – im Rahmen einer wiss. Anwendungsbeobachtung – in die Behandlung von Fußballprofis eines europäischen Spitzenvereins (Europa League) mit radialen Stosswellen mit dem Swiss DolorClast (Electro Medical Systems, Nyon, Schweiz) involviert. Dabei behandeln die Teamärzte und manchmal auch ich selbst die Spieler u.a. unmittelbar vor den Spielen bzw. dem Training (d.h., vor oder nach dem Aufwärmen).
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

News

Mit Epson Pulsense fit durch den Tag

Mit Epson Pulsense fit durch den Tag
Meerbusch, 29. August 2014 – Mit Pulsense™ hat Epson heute eine Kollektion von Aktivitätstrackern vorgestellt, die mithilfe eines optischen Herzfrequenzsensors und eines Beschleunigungsmessers rund um die Uhr Herzschlag, Aktivitätslevel, Kalorienverbrauch und Schlafrhythmus erfassen und aufzeichnen.