26.10.2014 03:54 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG - Partner
Sportmedizin RSS
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

sudden cardiac death

Aufkommen und Risiko im Ausdauersport - von Dr. med. Hardy Hüttemann

Der Engadiner Skimarathon ist das größte Volkslanglaufrennen der Schweiz und mit 12.000 Teilnehmern eines der größten weltweit. Auch in diesem Jahr gingen die Teilnehmer am 9. März 2014 auf die 42 Kilometer lange Strecke. Im Ziel, lange, nachdem die meisten Teilnehmer im Ziel waren, brach ein 61-jähriger Teilnehmer zusammen, nachdem er sich bereits umgezogen hatte und verstarb trotz sofortiger Hilfe kurz nach dem Helikopter Transport ins Spital...

Wirkweise, Indikationen, praktische Tipps und ergänzende Therapie

Stosswellen (ESWT) - von Dr. med. Gerrit Borgmann

Die Ursprünge der fokussierten Stoßwellenbehandlung liegen ­bekanntlich in der Urologie. Im Februar 1980 gelang es ­erstmals, ­einen Nierenstein im Körper eines Menschen durch von außen ­eingeleitete Stoß­wellen zu zertrümmern. Seit Anfang der 1990er-Jahre wird sie auch in der Behandlung von Beschwerden des Bewe­gungsapparates eingesetzt.

Zur Bestimmung der Trainingsintensität im Laufen und Radfahren

Kurze Maximaltests - von Prof. Dr. Billy Sperlich, Dr. Sportwiss. Christoph Zinner

In der trainingswissenschaftlichen Literatur werden schon seit Längerem Trainingszonen anhand von speziellen Diagnostikkenngrößen wie bspw. der ventilatorisch- [1, 2], laktat- [3–9] und ­herzfrequenzbasierten [10] Schwellen ermittelt. Dabei wird im Wesentlichen zwischen drei ­„Intensitätsdomänen“ unterschieden: „moderat“, „intensiv“ und „sehr intensiv“ [11].

Aktuell: SonoSite – Ein neues Kapitel in Sachen Ultraschalltechnologie

Die mobilen und robusten Ultraschallsysteme von SonoSite sind intuitiv zu bedienen, einfach zu reinigen und zu desinfizieren.

Arthroskopische Konzepte bei knöchernen Schulterinstabilitäten

Glenoidranddefekte - von Prof. Dr. med. Markus Scheibel

Lange Zeit galten ventrale Knochendefekte am Glenoid als Indikation für ein offenes rekonstruktives Vorgehen. Durch die Fortschritte und Weiterentwicklungen der minimal-invasiven Techniken hat sich in den letzten Jahren ein Wandel zur arthroskopischen Versorgung dieser Defektsituationen vollzogen.

Freizeit- und Leistungssport ist trotzdem möglich

Künstliche Bandscheibe - von Dr. med. Andreas Reinke, PD Dr. med. Florian Ringel, Prof. Dr. med. Bernhard Meyer

In der heutigen Gesellschaft nimmt das Körperbewusstsein einen immer höheren ­Stellenwert ein. Die Anzahl der körperlich aktiven Menschen im Freizeitsportbereich steigt stetig. Somit stellt sich auch die Frage, ­inwieweit die Wiederaufnahme des Sports nach einer Erkrankung überhaupt oder in welchen Umfang wieder möglich ist.

Gut geschult bei Notfallmaßnahmen auf dem Fußballplatz

Reanimation - von Dr. med. Stefan Mattyasovszky, Dr. med. Felix Post, Dr. med. Patrick Ingelfinger

Es war die Szene der Woche im April 2001. Ganz Fußballdeutschland schmunzelt. Oliver Kahn meint im Interview, er habe die Liebkosungen seines Mann­schaftskameraden gar nicht mitbekommen. Sammy Kuffour ist der Spott seiner Kollegen gewiss, obwohl er alles richtig gemacht hat.

Moderne Behandlungsmethoden im Fußball

Knochenmarködeme - von PD Dr. med. Christoph Bartl

Der Fußballsport stellt neben der hohen Belastungsanforderung an die Muskulatur ­sowie den Kapsel-Sehnen-Bandapparat auch eine hohe Beanspruchung an den Knochen dar. Durch den zunehmenden Einsatz der Magnetresonanztomografie werden immer häufiger auch Läsionen der Knochen-Knochenmark-Einheit diagnostiziert.

Modulierte Mittelfrequenz in der Praxis

Trainingstherapie - von Carsten Rademacher

Die unterschiedlichsten Sportler, aber natürlich überwiegend Fuß­baller, werden im Reha-Zentrum von Bayer 04 Leverkusen während und nach Verletzungen behandelt. Für die Trainingstherapie mit der modulierten Mittelfrequenz (MMF) ist Carsten Rademacher, Leiter des Reha-Zen­trum­s, der Verantwortliche. medicalsportsnetwork sprach mit ihm über Wir­kungs­weise und Potenziale dieser Stromform in der Praxis.

Möglichkeiten der konservativen Therapie des „Zorns des Läufers“

Achillodynie - von Dr. med. Patric Behr

Schon in der griechischen Mythologie galt die Achillessehne als die Schwachstelle des sonst unbesiegbaren Achilleus (Achillesferse). Auch heute führen Beschwerden an der kräftigsten Sehne des menschlichen Körpers bspw. bei ambitionierten Läufern und Athleten häufig dazu, dass der Wettkampf oder das Training abgebrochen werden muss.

Resümee kurz vor der Weltmeisterschaft – Fokus Knie/Muskel

Fussballmedizin - von Dr.med. Andree Ellermann

2014 ist zweifellos das Sportjahr schlechthin. Olympische Winterspiele, Eishockey-WM, Leichtathletik-EM und natürlich auch die langersehnte Fußball-WM in Brasilien. Wo Sport getrieben wird, kommt es zwangs­läufig auch zu Verletzungen. Nicht umsonst legen wir in diesem Jahr ­unseren Fokus in der medicalsportsnetwork und auf unserem ­5. medicalsportsnetwork-Kongress auf den Bereich Sportverletzungen.

Warm-up-Routine für doppelten Erfolg im Fußball

Prävention-Training - von Christian Klein

Nie zuvor war die individualisierte athletische Vorbereitung jedes einzelnen­ Spielers von so entscheidender Bedeutung für Sieg oder N­iederlage. Das Fußballspiel ist intensiver und schneller geworden. ­Indikatoren dafür sind die Erhöhung der Gesamtlaufdistanz, der Anzahl der Sprints sowie die Reduktion der Ballkontaktzeiten (vgl. Wormuth, 2001; Jansen et al., 2012).

Aktuell: Partnerschaft medicalsportsnetwork - ARCUS Sportklinik

Die ARCUS Sportklinik ist seit 2008 Partner des sportmedizinischen Fachmagazins medicalsportsnetwork. Robert Erbeldinger, Prokurist des Succidia Verlags und Gründer des Magazins medicalsportsnetwork, arbeitet mit Dr. Andree Ellermann als Beirat (seit 2008), Dr. Thomas Ambacher als Redaktionsmitglied und Beirat (seit 2013) und Dr. Walter O. Schüler als Beirat (seit 2008) partnerschaftlich zusammen. Seit 2010 findet in der Sportklinik auch der jährliche...

Aufbau der med. Abteilung in einem DFB Nachwuchsleistungszentrum

Talentförderung - von Dr. med. Susanne Berrisch-Rahmel, Dr. med. Philipp Ehrenstein

Einen der Tiefpunkte des deutschen Fußballs stellte sicherlich das Vorrundenaus bei der EM 2000 dar. Gleichzeitig war dieser Tiefpunkt auch die Geburtsstunde eines umfassenden Systems zur Talent- und Nachwuchsförderung im deutschen Fußball. Hierdurch sind zahlreiche junge Stars wie u.a. Mesut Özil, Thomas Müller, Mario Götze, Toni Kroos, Mario Götze, André Schürrle schon in jungen Jahren ausgereifte, vielseitige Superstars.

Book Your Complimentary Tickets to Elite Sports Therapy & Medical Rehabilitation 2014

There is a fantastic new event called Elite Sports Therapy & Medical Rehabilitation 2014, taking place at ExCeL, London, UK on 12th & 13th June 2014. It’s completely free and there is so much going on at the show, we think you’d really benefit from coming along, so book your ticket now.
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

News

Mit Epson Pulsense fit durch den Tag

Mit Epson Pulsense fit durch den Tag
Meerbusch, 29. August 2014 – Mit Pulsense™ hat Epson heute eine Kollektion von Aktivitätstrackern vorgestellt, die mithilfe eines optischen Herzfrequenzsensors und eines Beschleunigungsmessers rund um die Uhr Herzschlag, Aktivitätslevel, Kalorienverbrauch und Schlafrhythmus erfassen und aufzeichnen.